Projektdetails

2014 Kirchberg

Das umfangreiche Raumprogramm des Altenwohnheims bedingt einen Baukörper der das vorhandene Grundstück in seiner Bebaubarkeit maximal ausnützt. Nach eingehender Prüfung wird ersichtlich, dass der Altbestand unmöglich auf die aktuellen Anforderungen adaptiert werden kann. Ein Abbruch und kompletter Neubau der vorhandenen Substanz ist aus unserer Sicht unumgänglich und langfristig die einzig sinnvolle Lösung, um ein zeitgemäßes und über möglichst viele Jahre hinweg funktionierendes Sozialzentrum zu errichten.

neugierig geworden?

Wir beraten, planen, setzen um. Aber vor allem begleiten wir. Sie und Ihr nächstes Projekt. Wohnbau. Einzelfamilienhäuser. Gewerbe. 

das könnte Sie auch interessieren

Wohnung M
Innsbruck 2006
Binder Holz Jenbach
Jenbach 2000
App W
Kirchberg 2007
Dachausbau Templstrasse
Innsbruck 2007
haus O
oberndorf 2004
haus b
kitzbühel 2000