Projektdetails

2017 Reith b. Kitzbühel

Mit Kindergarten, Volksschule, Turnsaal, Schützengilde entsteht ein sehr kompaktes Gebäude und definiert ein neues Zentrum für Reith bei Kitzbühel.
Es gibt keine Vorder- und Rückseite, der monolithische Baukörper öffnet sich nach allen Seiten – der Zugang vom Straßenraum führt klar erkennbar Richtung Eingangszone, die gleichlangen Gebäudefronten verstärken die zweigeschossige Körperlichkeit.
Die Eingangszone beginnt also schon im Außenbereich: Raumhohe Verglasungen lassen die Inneren Erschließungswege schon durchblicken. Vom gemeinsamen Windfang erreicht man direkt den Kindergarten, dann das Stiegenhaus mit Aufzug, von dort in das Kellergeschoss mit bestehendem Turnsaal und den Bereich für die Schützen und das Obergeschoss in dem die neue Volksschule untergebracht ist.
Die geschossübergreifende Belichtungsöffnungen nach allen Himmelsrichtungen dienen nicht nur der Belichtung und den unterschiedlichen Ausblicken – übers Dorf und darüber hinaus und in die grüne Umgebung – sondern geben dem Baukörper auch eine wichtige Maßstäblichkeit und eine begreifbare Differenzierung der einzelnen Nutzungsbereiche.

neugierig geworden?

Wir beraten, planen, setzen um. Aber vor allem begleiten wir. Sie und Ihr nächstes Projekt. Wohnbau. Einzelfamilienhäuser. Gewerbe. 

das könnte Sie auch interessieren